Sauberes Wasser aus der Anlage wird probiert

Nachdem die Gruppe aus vier Schülern und einem Lehrer des Malage VTC am Freitag den Bau der ersten Anlage abgeschlossen hatten, konnten sie diese am Samstag den 21.01.17 in Betrieb nehmen. Der Zulaufbehälter der Anlage wurde mit Zisternenwasser der Schule befüllt und die Anlage in Richtung der Mittagssonne positioniert. Zu unserer großen Freude begann die Anlage im erwarteten Zeitraum Wasser in den Auffangbehälter zu befördern, sodass wir nun sicher sagen können, dass die Anlage auch in Tansania funktioniert. Zudem hat Elli einen Workshop über Hygiene und sauberes Trinkwasser gehalten.

Elli hält einen Hygiene-Workshop
Ludwig nimmt die Messtechnik in Betrieb

Am Sonntag statteten wir die Anlage noch mit etwas Messtechnik aus und starteten einen ausführlichen Test. Beim Zusammenbau der Anlage ist leider eine der beiden Glasscheiben zu Bruch gegangen und die Containeranschlüsse tropfen noch etwas. Dies wird am Montag zunächst noch ausgebessert und die Anlage dann auch gebührend eingeweiht. Im Verlauf der Woche werden wir dann noch weitere Leistungs- und Wassertests durchführen. Gleichzeitig startet auch eine weitere Gruppe von Schülern schon mit dem Aufbau einer zweiten Anlage, bei der wir Verbesserungsvorschläge und Erfahrungen aus dem ersten Aufbau einfließen lassen.