Hallo zusammen, 

nach nun mehr als drei Monaten, seit die Projekttreffen auf virtuelle Weise umgestellt wurden, hat am  Freitag den 17.07 wieder ein langersehntes Treffen stattgefunden. Alle SoWaDi-Mitglieder die Lust und Zeit hatten, verbrachten einen sehr schönen Abend auf dem Gelände der Anlage. Das Treffen war von den eigentlichen Projekttreffen entkoppelt und sollte vor allem dazu dienen, das Gruppengefühl und die Gruppenzugehörigkeit zu stärken.  

Steffen erklärt der Gruppe ihre Fortschritte innerhalb des ADP.

Auch mit dabei waren Steffen und Alex, die zusammen mit Sara, Leon und einem weiteren Maschinenbaustudenten der TU-Darmstadt unsere Anlage zum Mittelpunkt ihres ADP (Advanced Design Projekt) gemacht haben. Das vergangene Semester haben sie sich intensiv mit der Fragestellung auseinandergesetzt, welche Langzeitdaten zur Erhebung sinnvoll sind und wie man die Messtechnik optimieren kann. Ihre bisherigen Arbeitsfortschritte und Erkenntnisse haben sie am Freitag mit der gesamten Gruppe geteilt. Diese hatte bisher lediglich oberflächliche Eindrücke von den Resultaten, umso spannender war es den Messaufbau erklärt und Fragen direkt von den Profis beantwortet zu kriegen. Die fünf haben in den letzten Monate ganze Arbeit geleistet! Zu den Details ihrer Arbeit ist ein eigener Blogeintrag schon in Planung.

Gruppenfoto mit allen Picknick-Teilnehmern.

Das Zusammenkommen war sehr unbeschwert, bis in die Abendstunden wurde das gemeinsame Picknick verköstigt und sich über Allerlei ausgetauscht. Jedoch haben auch wir bei aller Freude des Wiedersehens stets auf Mundschutz und Sicherheitsabstände wertgelegt. Auch wenn die Situation in Deutschland Präsenztreffen erneut zulässt, haben wir uns erstmal dazu entschieden weiterhin auf virtuellem Wege miteinander zu arbeiten. Bisher haben die regelmäßigen Treffen auch so gut funktioniert und jede Kompetenzgruppe arbeitet weiterhin fleißig an ihren selbstgewählten Arbeitspaketen.  

Wir hoffen zwar bald wieder erneut in Präsenz zusammenzukommen, erkennen aber die Dringlichkeit weiterhin Ansammlungen zu vermeiden, um uns und unsere Liebsten bestmöglich zu schützen! 

Bleibt gesund und freut euch auf ein baldiges Update des ADP-Teams!