Seit Kurzem laufen unsere beiden Testanlagen DE02 und DE03, die im April von unserer Projektgruppe SoWaDi auf dem Experimentierfeld der TU Darmstadt gebaut wurden. SoWaDi steht für solare Wasserdesinfektion: Die von uns entwickelte Anlage kocht mithilfe von Sonnenenergie Wasser ab und entfernt dadurch zuverlässig mikrobiologische Verunreinigungen. Der parallele Betrieb der beiden neuen Testanlagen ermöglicht uns die Evaluation konstruktiver Änderungen, die wir an einer der beiden Anlagen vornehmen werden, und eine Analyse der Langzeitperformance.

Die Grundversorgung mit sicherem Wasser ist in vielen Teilen der Erde nach wie vor nicht gesichert. Vor allem in ländlichen Regionen im globalen Süden hängen noch viele Menschen von Wasserquellen ab, die mit gesundheitsgefährdenden Krankheitserregern belastet sind, und erkranken in Folge dessen. Der WHO zufolge sterben jährlich schätzungsweise 829.000 Menschen an Durchfallerkrankungen, die im Zusammenhang mit unsicherem Wasser und unzureichender Versorgung mit sanitären Einrichtungen stehen.